0 0

Datenschutz

Datenschutz
Urmi-Natur (nachfolgend: Urmi) verfährt bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung nach den gesetzlichen Vorschriften. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von Daten erhoben und in welcher Weise sie genutzt werden, welche Sicherheitsmassnahmen Urmi zum Schutz Ihrer Daten ergreift.

1. Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten
Wenn Sie das Onlineangebot Urmi nutzen, erhebt Urmi unterschiedliche Daten von Ihnen, teilweise auch sogenannte personenbezogene Daten. Dabei handelt es sich um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

2. Besuch der Urmi -Websites
Beim Besuch der Urmi -Websites werden folgende Daten protokolliert, deren Speicherung ausschliesslich internen systembezogenen oder statistischen Zwecken dient und die nur in anonymisierter Form erfolgt: Name der aufgerufenen Seiten, des verwendeten Browsers, des Betriebssystems, des Internet Service Providers und der anfragenden Domain, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Namen heruntergeladener Dateien und Ihre IP-Adresse.

Weitergehende personenbezogene Informationen werden nur erfasst, wenn Sie diese freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwendet Urmi je nach betroffenem Bereich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zum Zweck der technischen Administration der Webseiten.

3. Onlineshop
a) Bestellung ohne Einrichtung eines Kundenkontos

Bei einer Bestellung im Rahmen des Onlineshops werden mittels Pflichtfelder alle Daten abgefragt, die zur Ausführung und Abwicklung notwendig sind: Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift (Rechnungs- und ggf. abweichende Lieferanschrift). Ihre Daten werden nur zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet.

b) Aufbewahrung der Bestelldaten

Wenn Sie für eine Bestellung Daten an Urmi übermitteln, werden Ihre Daten so lange gespeichert wie dies für die Kaufabwicklung notwendig und gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zwingend vorgesehen ist.

4. Marktforschung
Im gesetzlichen Umfang nutzt Urmi Ihre Daten zu Zwecken der Marktforschung sofern ausdrücklich eingewilligt wurde.

5. Newsletter
Die für die Newsletter-Registrierung von Ihnen angegebene E-Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie die Zusendung des Newsletters nicht mehr wünschen, wird Ihre E-Mail-Adresse aus der Verteilerliste gelöscht.

6. Sicherheitshinweis
Urmi hat eine Vielzahl von Sicherheitsmassnahmen ergriffen, um personenbezogene Informationen im angemessenen Umfang und adäquat zu schützen. Alle bei Urmi gespeicherten Daten werden durch physische und technische Massnahmen sowie Verfahrensmassnahmen geschützt, die den Zugang zu den Informationen auf speziell autorisierte Personen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung einschränken.

7. Auskunft
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung.